iPadOS Beta 1 Review

W3Schools


Apple hat auf der WWDC 2019 mit iPadOS das nächste große Update für das iPad vorgestellt.
In diesem Video zeige ich euch alles, was ihr über dieses Update wissen müsst.

Viel Spaß!

iOS 13 – Was ist neu? TOP 50 Highlights
https://youtu.be/pNDWj_9ZKfY

macOS 10.15 Catalina – Was ist neu?
https://www.youtube.com/watch?v=b2oTIoqTQmA

watchOS 6 – Was ist neu?
https://www.youtube.com/watch?v=97biNKCrf6E

tvOS 13 – Was ist neu?
https://www.youtube.com/watch?v=vttfCwtP82c

FACEBOOK:
https://www.facebook.com/apfelwelt

INSTAGRAM:
https://www.instagram.com/apfelwelt

source

W3Schools

40 replies
  1. Franzi B.
    Franzi B. says:

    Ich als android nutzer, hab echt kein plan von apple. Drum bräuchte ich mal etwas hilfe 😅.

    Frage 1
    Könnte ich von meinem Android Smartphone (huawei p30 pro) die fotos auf das ipad pro ziehen (beide Geräte über usb c verbinden)?

    Frage 2
    In wie fern kann man die Textverarbeitung nutzen (pages oder was es sonst noch gibt) für zb bewerbungen schreiben und auch ausdrucken über dieses airprint oder wie das hieß?

    Ich bin für jede Antwort dankbar 😊

    Reply
  2. Rodan Can
    Rodan Can says:

    Hat vielleicht jemand schon probiert eine von den Lacie 4TB USB C Festplatten anzuschließen? Alle anderen externen SSDs und Festplatten funktionieren – nur die Lacie nicht. Hat das Problem noch jemand?

    Reply
  3. tofukrieger
    tofukrieger says:

    Hi 🙂 Cooles Video. Hab da mal ne Frage.. hab die IOS 13 Public Beta 2 auf meinem iPad nun schon ne Weile. Das IPad Air 3 hat ja nur nen Lightninganschluss.. welchen Adapter muss ich mir kaufen, um eine Festplatte anschließen zu können? Die meisten im Internetz haben zu wenig Power um Stromhungerige Festplatten betreiben zu können. Geht das mit dem Lightninganschluss vom Air 3 überhaupt? Wäre echt mega nett wenn du mir weiter helfen könntest :/

    Reply
  4. aerialshots_ switzerland
    aerialshots_ switzerland says:

    Hallo! Ist IpadOS schon so ruckelfrei und zuverlässig, dass ich es problemlos im Arbeitsalltag benutzen kann ( sprich Programme wie Goodnotes, Pages und so), oder funktionieren viele Programme noch nicht zuverlässig? Auch habe ich mich gefragt, wie es mit Programmen von Drittanbietern aussieht, wie stabil die laufen und ob sie überhaupt starten, da die Entwickler ja Zeit brauchen, ihre Applikationen auf IpadOS anzupassen. Würdest du schon jetzt empfehlen, dass ich mir die Publicbeta hole, (da ich mich sehr auf Features wie USB-Stick freue) oder ist es sinnvoller zu warten?
    Gruss

    Reply
  5. Thomas Vogt
    Thomas Vogt says:

    Mal eine Frage ist es möglich die Fotos nachher auf die Festplatte zu ziehen und dort abzuspeichern? Vorteil ist doch wirklich das man nur noch d as 64gb iPad braucht, oder Habenichts dort einen Denkfehler. Kann das iPad jetzt jeder ssd lesen?

    Reply
  6. OK Google
    OK Google says:

    Ich wünsche mir noch eine Bearbeitung der Mitteilungszentrale, das diese nicht wie der Sperrbildschirm aussieht und das mit wischen zwischen Widget, Mitteilungen und Kontrollzentrum gewechselt werden kann. Außerdem sollte im Kontrollzentrum ein Tippen zum Beispiel auf das WLAN Symbol wirklich wlan ausschaltet und nicht nur aufhört zu suchen.

    Reply
  7. Markus Götz
    Markus Götz says:

    Hallo,
    Tolles Video, wie immer😊
    Aber eine Frage hätte ich zu dem neuen IPadOS!
    Ich besitze leider kein neues IPad Pro mit USB-C Anschluß. Da ich das IPad fast ausschließlich auch als PC-Ersatz nutzte, wäre es ein Segen für mich wenn der Datentransfer auf andere Speichermedien wie z.B. auf USB- Sticks oder externe Festplatten klappt, auch wenn man einen Lightning-Anschluss hat. Kannst du dazu schon was sagen? Ob das mit Lightning + Adapter auch funktioniert.
    Vielen DANK schon mal für deine Antwort.
    Vg Markus

    Reply
  8. M
    M says:

    Kann ein USB Stick nur gelesen werden oder kann man auch Bilder und Dateien vom iPad auf den USB Stick übertragen? Danke für die Hilfe 😊

    Reply
  9. DerKanal
    DerKanal says:

    Sehr cool. Ich verstehe nicht, warum es so viele Jahre gedauert hat, bis iOS (zumindest auf dem iPad) nicht mehr so kastriert daherkommt. Fühle mich bei Tablet- und Handybetriebssystemen immer so eingeschränkt, in allem was ich tue. Jetzt kommen wir langsam tatsächlich in den Bereich, wo das iPad für bestimmte Zielgruppen als kompletter Notebook-Ersatz dienen könnte.

    Reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *